Skip to content

CEREC®

CEREC in Troisdorf

Mit CEREC können wir ästhetische Kronen oder Teilkronen aus Keramik in nur einer Sitzung einsetzen. Ihr Vorteil: Nur ein Termin, nur eine Spritze und Sie können sich um andere Dinge kümmern als um Zahnarztbesuche. Der Name sagt es: Provisorien sind nur eine kurzzeitige Lösung. Mit CEREC bekommen Sie direkt den endgültigen Zahnersatz eingesetzt, ohne einen vorübergehenden Kompromiss eingehen zu müssen.

Ihre Vorteile:

  • Kein Abdruck und kein unangenehmer Geschmack
  • Lange Lebensdauer
  • Kein Provisorium
  • Kein Zeitverlust
  • Höchste Präzision

Wie CEREC funktioniert

Das Besondere am CEREC® System ist, dass Dank modernster Computertechnologie die Mundsituation sehr schnell mit einer kleinen Kamera dreidimensional erfasst werden kann. Ein Abdruck mit irgendeiner Paste ist nicht nötig. Würgereiz, unangenehmer Geschmack und Probleme mit dem Speichelfluss gehören der Vergangenheit an.

Weiterhin können die Restaurationen zur Wiederherstellung der Zähne direkt im Anschluss daran vom Computer berechnet werden. 

Mittlerweile können die mit dem CEREC® gewonnenen dreidimensionalen Daten auch für weiterführende Zwecke eingesetzt werden, indem man diese mit Systemen koppelt, die ebenfalls dreidimensional arbeiten. Dies gilt für dreidimensionale Röntgenbilder, für die Berechnung der bestmöglichen Position für Implantate sowie auch bei der Diagnostik und Behandlung von Kiefergelenksproblemen. Ebenfalls möglich ist die Verwendung der Daten im Rahmen der kieferorthopädischen Behandlung. Besonders die unsichtbaren Spangen können auf dieser Basis sehr gut gefertigt werden.

Termin vereinbaren

Gerne nehmen wir uns für Sie Zeit. Rufen Sie einfach an oder kommen Sie direkt in unsere Praxis und vereinbaren Sie mit unseren freundlichen Helferinnen einen Termin.

02241 25 72 763

Appointment Form

Zahnarztpraxis im Kirchtal

Corona Informationen

In unserer Zahnarztpraxis gehen wir verantwortungsvoll mit der momentanen Situation um und halten selbstverständlich alle notwendigen Hygienestandards ein.

Zudem weisen wir darauf hin, dass alle unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geimpft, geboostert und regelmäßig getestet sind.